Liferay Portal Community Edition (CE) mit Liferay Social Office

Liferay Portal CE ist die weltweit führende Open Source Portal Software (lt. Gartner Group).

Liferay Portal gliedert sich in drei Produktteile: Liferay Portal - die Kernapplikation und Basis für die anderen beiden Produktteile, Liferay CMS - das darauf aufbauende Content-Management-System, sowie Liferay Collaboration für Web-Zusammenarbeit und Soziale Netzwerke. Zusätzlich gibt es mit Liferay Social Office eine Enterprise Collaborations Lösung.

Liferay Portal Kernfunktionalitäten sind:

  • Sichere Authentifizierung und rollenbasierte Autorisierung über Single Sign-on.
  • Personalisierung der Seiten sowie Anordnung von Web-Elementen durch die Benutzer mittels Drag and Drop.
  • Automatischer Upload von Dateien mittels WebDAV.
  • Taggen und Suchen von Web-Inhalten, Dokumenten, Benachrichtigungen etc.
  • Mehrsprachige Benutzerführung sowie Unterstützung von mehrsprachigen Organisationen.
  • Plattformunabhängigkeit, Skalierbarkeit und Replikationsunterstützung.

Liferay CMS ist ein auf Liferay Portal aufbauendes Content-Management-System, welches ein Dokumenten-Management-System und Bildergalerien zur Verfügung stellt. Es unterstützt:

  • definierte Arbeitsabläufe,
  • einfaches Hoch- und Runterladen von Dateien,
  • händisches und dynamisches Taggen der Dateien,
  • CMS weite Suchen mittels beliebiger Suchmaschinen,
  • Veröffentlichung bestimmter Inhalte auf dem Liferay Portal oder im Web.

Liferay CMS interagiert mit Microsoft Office basierend auf SharePoint Protokollen. Damit ist es möglich, lokal am Desktop zu arbeiten und dennoch den webbasierten Workflow sicherzustellen.

Liferay Collaboration sind Groupware-Komponenten wie:

  • Wikis,
  • Foren,
  • Blogs,
  • Instant Messaging,
  • E-Mail,
  • Gruppenkalender,
  • Ankündigungen und
  • Umfragen.

Diese Komponenten werden unterstützt durch den eingebauten Rich-Text-Editor, dynamische Auswertung statistischer Daten und Aktivitäten, sowie RSS Feeds.

Liferay Social Office ist eine Collaboration Anwendung für Work Groups. Es lassen sich rasch "Sites" (virtuelle Workspaces) für Arbeitsgruppen erstellen, wo Gruppenmitglieder einfach kommnizieren, zusammenarbeiten und ihre Aufgaben koordinieren können:

  • Dokumente: Gemeinsames Repository mit Microsoft Office Integration.
  • Kommunikation: Instant notifications, Team Kalender, Webmail, Task Management und Kontakt Management.
  • Zusammenarbeit: Integrierte Diskussionen zu einem Thema, Blogs, sowie Wikis mit/zu zugehörigen Assets und federated Suche.
  • People: suchbare Benutzerprofile mit tagging, friending, integriertem Chat und einfachem Social Office User Management.

Liferay Portal basiert auf einer Serviceorientierten Architektur (SOA). Damit ist es möglich, weitere Liferay- oder selbstgeschriebene Komponenten über Portlets einzubinden, bzw. auf existierende Applikationen zuzugreifen.

Liferay Portal verwendet Verschlüsselungstechnologien auf Regierungsebene (DES, MD5 und RSA).

Single Sign On über verschiedene Provider/Services wird unterstützt: CAS and Siteminder out of the box; Support für JAAS, JOSSO, LDAP, Netegrity und Microsoft Exchange; Oracle Access Manager; Novell Identity Manager; Sun Identity Manager / Open SSO; SiteMinder; Tivoli.

Für Liferay gibt es Hunderte Erweiterungen / Anpassungen / Templates / Themes downloadable im Marketplace. Siehe http://www.liferay.com/de/marketplace/-/mp/category/11232562

Europäischer Hauptsitz von Liferay ist in Deutschland.

Bewertung 8:

Unterstützte Standards:

  • AJAX,
  • iCalendar & Microformat,
  • JSR-168 (Portlet Specification), JSR-127 (Java Server-Faces, JSF), JSR-170 (Java Content Repository), JSR-286 (Portlet 2.0), JSR-314 (JSF 2.0)
  • OpenSearch

Web Services:

  • JSON
  • Hessian
  • Burlap
  • REST
  • RMI
  • Spring HTTP
  • WSRP (full support for 1.0 and 2.0)
  • WebDAV

Vitalität hoch: Starke Community mit rund 3 Millionen Downloads und 250.000 installierten Anwendungen weltweit.

Aktuell ist Liferay Version 6.x. Version 7 ist in Arbeit; für neue Features siehe http://www.liferay.com/de/web/jorge.ferrer/blog/-/blogs/liferay-7-milestone-6-getting-ready-for-the-launching-pad

Technologie: Java EE.

Detaillierte technische Specs, siehe http://www.liferay.com/de/products/liferay-portal/tech-specs

Lizenz: Die Lizenz der Community Edition ist LGPL.

Die Enterprise Edition (EE) hat eine proprietäre Lizenz, man erhält den Source Code und Support in einem kostenpflichtigen Subskriptionsmodell.

Siehe http://www.liferay.com/de/products/liferay-portal/ee/faq

Support: Für die CE gibt es Community Support über Foren.
Die EE bietet kostenpflichtigen professionellen Support.

http://www.liferay.com/de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Liferay_Portal
http://www.liferay.com/de/products
http://www.liferay.com/de/products/liferay-portal/features
http://www.liferay.com/de/community/wiki
https://dev.liferay.com/discover/social-office
http://www.liferay.com/de/marketplace/-/mp/application/15190404

Anmerkungen:

Weitere Quellen für die detaillierte Überprüfung der Kriterienerfüllung des Lastenhefts sind:
http://www.liferay.com/de/products/liferay-portal/features/portal
http://www.liferay.com/de/documentation/liferay-portal/6.2/user-guide
http://www.liferay.com/de/products/liferay-portal/tech-specs
https://dev.liferay.com/discover/social-office

Die Liferay Erweiterung Social Office hat starke Social Collaboration Funktionen und würde das Modul Wissensprofil mit abdecken. Teilweise überschneiden sich dann Funktionen, die auch mit Alfresco Share kommen. Welche Kombination am besten die EDI Anforderungen abdeckt müsste in einem Proof-of-Concept mit Testdaten noch erarbeitet werden.